Webdesign

und Text

perfekt kombiniert

Webseiten von einer Journalistin für alle, die Wert auf gute Texte legen und ein klares, elegantes Design für Ihre Visitenkarte im Netz wünschen. 

Das Wissen aus über 20 Jahren Erfahrung als Journalistin und aus einer neuen Karriere als Webdesignerin setze ich ein, um Ihnen mit Ihrer Website oder Ihrem Blog mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Seiten, die gefunden werden

Gemeinsam erstellen und gestalten wir Seiten, die gefunden werden. Auf denen die Informationen gut aufbereitet werden, weil sie – jede für sich und alle zusammen – durchdacht aufgebaut sind.  

Design, das aufmerksam macht

Ich gestalte die Seiten nach Ihren Vorgaben. In einem klaren, eleganten Design, das garantiert nicht aus dem Baukasten kommt oder sonstwie vorgefertigt ist. Und das nicht mit modischem Schnickschnack von dem ablenkt, was wichtig ist.

Texte, die gelesen werden

Nach Gesprächen mit Ihnen und nach Ihren Vorlagen schreibe ich Texte, die gelesen werden. Das mögen nicht nur (Such-)Maschinen, sondern auch Kunden, die Ihr Angebot suchen und deswegen auf Ihrer Website gelandet sind. Ihnen bieten wir schnell auffindbare Informationen, auf den Punkt gebracht und geschrieben. 

Worte, die hängen bleiben

Gemeinsam definieren wir Schlüsselwörter, die Sie und Ihre Arbeit ausmachen. «Keywords», unter denen Sie gefunden werden wollen. Damit spicken wir so geschickt die Texte, dass Suchmaschinen Ihre Website ganz schnell finden. Wenn Sie wollen, gebe ich Ihrem Unternehmen auch einen Namen. Ich sei eine Wortfinderin – sagen die, die mich gut kennen. Und ich bin es gern.

Sie suchen – ich biete

Selbstverständliches

Z

Moderne Technik im Hintergrund

Z

Optimierte Ladezeit

Z

Sehr gute Suchresultate

Reibungslose Kommunikation 

Z

Sehr gute Erreichbarkeit

Z

Unkomplizierte Absprachen

Z

Speditive Umsetzung

Konzeption – effektive Vorgespräche

Z

Ich stelle die richtigen Fragen

Z

Wir klären Ihre Intention

Z

Sie erhalten das richtige Konzept

Konzeption – gute Umsetzung

Z

Arbeit nach Ihren Vorgaben

Z

Klar durchdachte Seitenstruktur

Z

Relaunch bestehender Seiten

Texte, Texte, Texte

Z

Schreiben lesenswerter Texte

Z

Redigieren bestehender Artikel

Z

Ghostwriting etwa für Blogs

Elegantes, klares Design

Z

Individuelles Layout

Z

Keine Mustervorlagen

Z

Design für alle Screengrössen

Weitere Zusammenarbeit, wenn gewünscht

Z

Wartung und technische Updates

Z

Aktualisierung der Inhalte

Z

Schnelle Hilfe in Notfällen

Grosses Netzwerk, viele Möglichkeiten

Z

Audio- und Videoelemente

Z

Corporate Design und Fotografie

Z

Übersetzungen in diverse Sprachen

Das sagen die anderen

Julia Stephan, Journalistin

Die Zusammenarbeit mit Valeria hat mir sehr grossen Spass gemacht. Sie arbeitet schnell, lösungsorientiert und mit viel Herzblut an ihren Projekten. Dank ihrem beruflichen Hintergrund hat Valeria ausserdem ein ausgezeichnetes Gespür für die Bedürfnisse von Journalistinnen und Journalisten. Das kam meiner Website sehr zugute. Ich bin mit dem Ergebnis rundum zufrieden.

Heinz Egger, Buchort

Valeria Heintges hat sehr schnell erkannt, was an der Website verbessert werden muss: in der Darstellung und technisch. Die Umsetzung erfolgte schnell und fehlerfrei.

Michael Guggenheimer, Fotoblogger

Mein Wunsch war, dass sich mein Blog von vorgefertigten Lösungen deutlich unterscheiden sollte. Valeria Heintges hat ihm nicht nur den passenden Namen «Filmeinwurf» gegeben. Die Rückmeldungen sind eindeutig: Die Gestaltung fällt auf und passt hervorragend zum Thema. Wie sich Valeria Heintges in die Thematik einfühlte, ihre Geduld und ihre Ausdauer sind bemerkenswert.

Urs Faes, Suhrkamp-Autor

Ich habe mich jetzt überall durch diese Website geklickt: hervorragend gemacht, benutzerfreundlich und in jedem Thema auf seine Weise anregend. Mir, der ich mir mit solchen Seiten etwas schwer tue, hat die Gestaltung genau jene Brücke geschlagen, die ich brauchte, um mich einnehmen zu lassen.

Renate Amuat, Kulturvermittlerin

Filmeinwurf – was für ein genialer Name!

FAQ – Häufige Fragen

Auftrag und Kosten

Was kostet eine Website?

Das lässt sich nicht pauschal beantworten; vielleicht wollen Sie eine mehrsprachige Website mit vielen Menüpunkten und Unterseiten, mit Shop und Tabellen. Vielleicht wollen Sie aber nur eine kleine Website, mit ein, zwei Unterseiten und einer Kontaktseite. Der Preis wäre komplett ein anderer. Daher kann ich auf diese Frage nur nach einem Gespräch antworten. Wenn ich besser weiss, wie gross Ihre Website wird, werde ich Ihnen einen Richtpreis nennen.

Wie lange hält sich eine Website? Wann muss man sie erneuern?

Die Entwicklungen in dem Bereich verlaufen rasant. Wer hätte vor wenigen Jahren noch gedacht, dass heute Webseiten vor allem mobil angeschaut werden? Aber die Prognose ist wohl die: Nach vier, fünf Jahren sollte eine Webseite überarbeitet werden. Neu gemacht werden muss sie dann noch nicht, wenn sie gut gearbeitet wurde. Wenn Sie aber wollen, kann man auch in kürzeren Abständen einen Refresh oder sogar einen grösseren Relaunch machen. Toll ist immer, wenn die Seite aktuell und lebendig bleibt, vielleicht mit einem Blog oder mit Artikeln, die Neuerungen aufnehmen. Oder mit einem Newsletter. Alles ist möglich.

Wie läuft ein Auftrag ab?

Zuerst treffen wir uns und reden. Sie sagen, was Sie wollen. Ich sage Ihnen, was dafür jeder von uns machen muss. Vielleicht haben Sie schon Texte, die ich nur redigieren soll? Vielleicht sagen Sie mir, worum es geht und ich erstelle die Texte? Vielleicht muss ein Fotograf beauftragt werden, vielleicht existiert schon Bildmaterial, mit dem ich arbeiten kann? Dann erstelle ich Entwürfe, die ich Ihnen immer wieder zeige und die immer feiner werden. Sicherlich werden wir uns ab dem dritten Entwurf deutlich annähern, vielleicht schon erreicht haben, was Sie sich wünschen. Bisher haben wir unter dem Ausschluss der Öffentlichkeit gearbeitet. Wenn die Seite am richtigen Ort online gegangen ist, kann ich mich darum kümmern, dass sie von Suchmaschinen gefunden wird. Wir machen Tests mit Testpersonen, praxisnah und lebensecht. Sie erhalten von mir Anleitungen (verständlich, u.U. per Video), wie Sie die Website selbst pflegen und aktualisieren können. Wenn Sie wollen, überwache ich die Seite mit einem Wartungsvertrag weiter und kümmere mich darum, dass sie lebendig bleibt.

Wie lange dauert es vom ersten Gespräch bis zur fertigen Website?

Das hängt davon ab, wie gut die Zusammenarbeit funktioniert und wie voll unser beider Kalender sind. In drei, vier Wochen kann schon viel passieren. Bedenken Sie aber, dass es viel länger dauert, wenn noch Fotoaufträge erteilt und durchgeführt werden müssen oder wenn nur sehr unklare Vorstellungen davon bestehen, wie der Inhalt strukturiert und geschrieben werden soll. Je genauer Sie wissen, an wen sich Ihre Website richtet und was Sie ausdrücken wollen, umso schneller wird es gehen.

Wer liefert Bilder, Texte etc.? Was muss ich selbst liefern, was können Sie machen?

Das Erstellen einer Website ist eine Gemeinschaftsaufgabe von Ihnen und mir. Ich kann nach Gesprächen mit Ihnen Ihre Texte schreiben, ich kann auch bereits bestehende Texte redigieren. Ich kann Vorschläge machen, wie ein Bildkonzept aussehen könnte. Aber letztlich müssen Sie wissen, was Sie ausdrücken wollen, worum es in Ihrem Unternehmen geht, was Sie darstellen wollen. Es wird Momente geben, an denen ich nur weiterarbeiten kann, wenn Sie mir Texte oder Bilder liefern. Und vielleicht brauchen wir auch die Hilfe von Übersetzern oder Designern, die Ihnen nach Ihren Vorstellungen ein Corporate Design mit Logos, Briefumschlägen etc. Broschüren entwerfen.

Kann ich Design-Vorschläge bringen, in Anlehnung an Mitbewerber?

Ich bitte Sie sehr darum. Denn wie gesagt: Je genauer Sie wissen, was Sie wollen und an wen sich Ihre Website richtet, umso schneller wird es gehen und umso reibungsloser wird die Zusammenarbeit werden. Inspiration ist immer gut; Kopieren aber ist langweilig und doof.

Design und Technisches

Wie sieht die Website auf dem Handy aus?

Gut. Natürlich. Denn heute werden die meisten Websites auf dem Mobilgerät angesehen. Je mehr sie sich an ein Freizeitpublikum richten, umso mehr. Beruflich nutzen die meisten von uns einen Desktop-Computer, aber privat schauen wir auf Tablets und Smartphones. Das berücksichtigt das Design der Webseite. Und sieht auf allen möglichen Geräten passend aus. 

Ist eine mehrsprachige Webseite ratsam? Wieviel kostet das extra?

Bei international arbeitenden Unternehmen oder solchen, die über (Sprach-)Grenzen hinweg arbeiten, ist eine mehrsprachige Webseite unumgänglich. Bedenken Sie aber bitte, dass jede Seite technisch in jeder Sprache extra erstellt und aufgrund der unterschiedlichen Längen der Texte auch eigens designt werden muss. Eine mehrsprachige Website nur aus Spielerei – das wäre ein teures Vergnügen.

Welches System nutzen Sie?

Ich arbeite ausschliesslich mit WordPress. 

Sicherheit und Datenschutz

Wie kann man eine Webseite sichern?

Mit gescheiten Plug-ins. Kleinen Programmen also, die ich für Sie installiere und die uns die Aufgabe abnehmen. Und die im Notfall Bescheid geben, wenn etwas schief geht. Man kann sehr viel für die Sicherheit machen. Aber eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht, ganz wie im richtigen Leben.

Wie kann eine Wartung aussehen? Was passiert im Notfall?

Ein Wartungsvertrag wird individuell ausgehandelt. Er kann Updates der Programme bedeuten – die sind sicherlich monatlich fällig. Er kann Hilfe im Notfall bedeuten, also wenn die Website abstürzt. Er kann auch beinhalten, dass Sie mir regelmässig Texte geben, die auf die Webseiten gestellt werden sollen. Vom Umfang der vereinbarten Leistungen hängen auch die Kosten ab. Logisch.

Kann man DSGVO-konforme Seiten machen? Muss man?

Sobald Sie sich auch an Kunden in der EU richten, müssen Sie. Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ist kompliziert, aber bewältigbar. Noch sind die Bestimmungen in der Schweiz nicht gültig. Aber das wird sich ändern, so wie es aussieht.

Persönliches

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Das Gespür für klares, strukturiertes Design, das Printjournalisten in der täglichen Arbeit bekommen. Die Erfahrung mit Texten. Der Werdegang. Die Persönlichkeit.

Warum macht eine Journalistin Webseiten?

Weil es dem Journalismus nicht gut geht und die Verleger den finanziellen Druck an die Freien Mitarbeiter weitergeben, die so bezahlt werden, dass sie davon nicht mehr leben können. Und auch, weil sich Menschen verändern und ich festgestellt habe, dass ich die Arbeit einer Webdesignerin gerne mache. In all ihren Facetten. Und das sind viele. Und auch, weil ich immer noch als Journalistin arbeite, für die NZZ am Sonntag etwa oder für die CH Media. Und für das Theater-Fachportal nachtkritik.de.  

Warum sollte ich eine Journalistin engagieren und nicht eine Designerin?

Weil Ihnen meine Arbeiten gefallen. Weil Sie möchten, dass Besucher Ihrer Website gute Texte zu lesen bekommen. Weil wir gut miteinander arbeiten können. Weil ich es gewohnt bin, schnell und korrekt zu arbeiten, auch unter Zeitdruck.

Noch mehr Fragen?

Illustration Valeria Heintges

Über mich

Ich war Kulturredakteurin und Stellvertretende Ressortleiterin in Dresden/Deutschland und Kulturredaktorin in St. Gallen/Schweiz. Ich habe im Marketing der Hochschule Luzern in der Zentralschweiz gearbeitet und bin heute selbstständige Journalistin und Webdesignerin in Zürich.

Als Journalistin schreibe ich pointiert und kompetent über (fast) alles. Über Kultur, Literatur und Theater. Über Natur und wissenschaftliche Forschungen. Derzeit für die NZZ am Sonntag, CH Media und das Internetportal nachtkritik.de.

Ich habe den Wechsel vollzogen. Von der Journalistin zur Webgestalterin. Naja, fast. Denn ich bin jetzt beides, Webdesignerin und Journalistin. Beides hat mehr gemeinsam als ich auch selbst vorher dachte. Texte gibt es hier wie dort, gutes Design ebenfalls.

Und gute Fragen muss ich auch als Webdesignerin stellen. Um zu erfahren, wo die Kunden der Schuh drückt, was sie wirklich erreichen wollen mit ihrer Website. Und wie ich die gestalten sollte, dass diese Probleme gelöst werden. Jeder Kunde ist anders, jede Website sollte es auch sein.

Wollen Sie mehr wissen? Hier geht’s zu meiner Journalismus-Seite

Schreiben Sie mir…

Valeria Heintges

Letzigraben 107a

8047 Zürich

webdesign (at) valeriaheintges.net

+41 79 912 10 46

Ihr Anliegen

3 + 14 =